Hautreinigung | Pflege Ihrer Hände

Handhygiene

Die wichtigste Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten mit richtiger Handhygiene

Bis zu 80 Prozent aller Infektionskrankheiten werden nach Angaben der World Health Organisation (WHO) über die Hände übertragen. Viren und Mikroorganismen wie Bakterien oder Pilze werden im wahrsten Sinne des Wortes von Hand zu Hand gereicht. In kurzer Zeit können sich Pandemien entwickeln. Für Unternehmen bergen Pandemien erhebliche Risiken. Kann es durch sie zu vermehrten Erkrankungen unter den Mitarbeitern und zu Produktivitätseinbußen kommen. Eine frühzeitige Händehygienevorsorge und umfassende Pandemieplanung sind unerlässlich, um wirtschaftliche Schäden zu vermeiden und die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten.

Auf haendehygiene.de dreht sich deshalb alles um die richtige Händehygiene als eine der wichtigsten Maßnahmen in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge: Hier finden Sie praktische Anleitungen zum richtigen Händewaschen, Erläuterungen zu geeigneten Handtrocknungssystemen sowie die Grundregeln zum Schutz vor diversen Krankheitserregern mit der richtigen Händehygiene.

Ihre Fachberater bei chemfidence arbeitsschutz beantworten Ihre Fragen zur hygienischen Ausstattung von Waschräumen und zur richtigen Händehygiene.

Händewaschen  - aber richtig!

40 Sekunden Zeit, ein wenig Wasser, Seife und ein sauberes Handtuch reichen aus, um sich im Alltag vor Krankheitserregern, wie  z.B. Grippeviren, zu schützen. Wichtig ist die richtige Methode: Nur die Kombination von Einseifen, Reiben, Abspülen und Trocknen erzielt die gewünschte Wirkung.

Die fünf Regeln für saubere Hände

  1. Hände unter fließendem Wasser anfeuchten.
  2. Hände gründlich einseifen.
  3. Die Seife auf dem Handrücken, den Handgelenken und zwischen den Fingern verreiben.
  4. Hände unter fließendem Wasser gut abspülen.
  5. Hände sorgfältig mit einem frischen Einmalhandtuch abtrocknen.


Händewaschen

Die Hände sollten mindestens gewaschen werden:

  • vor dem Essen
  • nach dem Toilettenbesuch
  • nach dem Niesen, Schnäuzen oder Husten
  • nach dem Kontakt mit Abfällen
  • jedes Mal beim Nachhause kommen
  • nach Kontakt mit schmutzigen, kontaminierten Materialien (z.B. öffentliche Verkehrsmittel, Treppengeländer, Haltegriffe, Gartenarbeit)
  • nach dem Umgang mit Tieren
  • nach dem Besuch bei Kranken oder Kontakt mit Gegenständen von Kranken.

chemfidence-Ratgeber-Hygienisches-H-ndewaschen

 © CWS-boco

Weitere Informationsmaterialien

Für die Information Ihrer Mitarbeiter und Besucher können Sie über chemfidence beziehen:

  1. Anleitung zum hygienischen Händewaschen
    erläutert, wie Hände richtig gewaschen werden sollen, um größtmögliche Sauberkeit und den Schutz vor Viren zu erzielen.

  2. Poster für die Anbringung in Waschräumen, um Benutzern plakativ zu zeigen, wie Hände hygienisch korrekt gewaschen werden sollten.

  3. Spiegelaufkleber informieren die Benutzer von Waschräumen aufmerksamkeitsstark über das hygienisch korrekte Händewaschen.

  4. Pocket-Guide in handlichem Format enthält wichtigste Hygiene-Regeln zur Vermeidung von Infektionen und informiert über die richtige Händehygiene.

 

 

Handhygiene Die wichtigste Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten mit richtiger Handhygiene Bis zu 80 Prozent aller Infektionskrankheiten werden nach Angaben der World Health Organisation... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hautreinigung | Pflege Ihrer Hände

Handhygiene

Die wichtigste Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten mit richtiger Handhygiene

Bis zu 80 Prozent aller Infektionskrankheiten werden nach Angaben der World Health Organisation (WHO) über die Hände übertragen. Viren und Mikroorganismen wie Bakterien oder Pilze werden im wahrsten Sinne des Wortes von Hand zu Hand gereicht. In kurzer Zeit können sich Pandemien entwickeln. Für Unternehmen bergen Pandemien erhebliche Risiken. Kann es durch sie zu vermehrten Erkrankungen unter den Mitarbeitern und zu Produktivitätseinbußen kommen. Eine frühzeitige Händehygienevorsorge und umfassende Pandemieplanung sind unerlässlich, um wirtschaftliche Schäden zu vermeiden und die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten.

Auf haendehygiene.de dreht sich deshalb alles um die richtige Händehygiene als eine der wichtigsten Maßnahmen in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge: Hier finden Sie praktische Anleitungen zum richtigen Händewaschen, Erläuterungen zu geeigneten Handtrocknungssystemen sowie die Grundregeln zum Schutz vor diversen Krankheitserregern mit der richtigen Händehygiene.

Ihre Fachberater bei chemfidence arbeitsschutz beantworten Ihre Fragen zur hygienischen Ausstattung von Waschräumen und zur richtigen Händehygiene.

Händewaschen  - aber richtig!

40 Sekunden Zeit, ein wenig Wasser, Seife und ein sauberes Handtuch reichen aus, um sich im Alltag vor Krankheitserregern, wie  z.B. Grippeviren, zu schützen. Wichtig ist die richtige Methode: Nur die Kombination von Einseifen, Reiben, Abspülen und Trocknen erzielt die gewünschte Wirkung.

Die fünf Regeln für saubere Hände

  1. Hände unter fließendem Wasser anfeuchten.
  2. Hände gründlich einseifen.
  3. Die Seife auf dem Handrücken, den Handgelenken und zwischen den Fingern verreiben.
  4. Hände unter fließendem Wasser gut abspülen.
  5. Hände sorgfältig mit einem frischen Einmalhandtuch abtrocknen.


Händewaschen

Die Hände sollten mindestens gewaschen werden:

  • vor dem Essen
  • nach dem Toilettenbesuch
  • nach dem Niesen, Schnäuzen oder Husten
  • nach dem Kontakt mit Abfällen
  • jedes Mal beim Nachhause kommen
  • nach Kontakt mit schmutzigen, kontaminierten Materialien (z.B. öffentliche Verkehrsmittel, Treppengeländer, Haltegriffe, Gartenarbeit)
  • nach dem Umgang mit Tieren
  • nach dem Besuch bei Kranken oder Kontakt mit Gegenständen von Kranken.

chemfidence-Ratgeber-Hygienisches-H-ndewaschen

 © CWS-boco

Weitere Informationsmaterialien

Für die Information Ihrer Mitarbeiter und Besucher können Sie über chemfidence beziehen:

  1. Anleitung zum hygienischen Händewaschen
    erläutert, wie Hände richtig gewaschen werden sollen, um größtmögliche Sauberkeit und den Schutz vor Viren zu erzielen.

  2. Poster für die Anbringung in Waschräumen, um Benutzern plakativ zu zeigen, wie Hände hygienisch korrekt gewaschen werden sollten.

  3. Spiegelaufkleber informieren die Benutzer von Waschräumen aufmerksamkeitsstark über das hygienisch korrekte Händewaschen.

  4. Pocket-Guide in handlichem Format enthält wichtigste Hygiene-Regeln zur Vermeidung von Infektionen und informiert über die richtige Händehygiene.

 

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen